Herkunft unserer
Produkte

Das Bio-Kalb der Farm „die Kolibris“

Auf dem Plateau du Vercors,ein Bauernhof im Herzen des Méaudrais, ökologischer Landbau.
Die Tiere wachsen in ihrem eigenen Rhythmus im Herzen der Vercors-Weiden auf. Die Rasse der Blondinen von Aquitanien wird natürlich von Herrn ROCHAS gezüchtet. Söhnliche Rasse. Das Kalb, das wir Ihnen präsentieren, aus einem ökologischen Landbau,ein rosa Kalb (die Kälber mit Muttermilch gefüttert, Gras und Futter auf dem Bauernhof).

Das Lachsfilet aus Tin-Salma

Das SALMA Lachsfilet wird mit einer innovativen Technologie hergestellt.
Diese Technologie besteht darin, den Lachs in Filets ohne Haut und Kanten zu zerlegen und ihn in weniger als 4 Stunden unter Vakuum zu konditionieren, das nach dem Austritt aus dem Wasser garantiert wird. SALMA ist vor allem ein Produkt von hoher Qualität in Bezug auf Geschmack, Textur und Farbe. Das Ergebnis: Ein Netz von außergewöhnlicher Frische und Feinheit. Die Entwicklung dieses Produktes wurde in enger Zusammenarbeit mit norwegischen Chefköchendurchgeführt, darunter der Chefkoch des Restaurants Bagatelle, Eyvind Hellstrøm, und wurde von führenden Chefköchen wie Heston Blumenthal, Paul Bocuse, Régis Marcon, Georges Blanc und Michel Roth getestet.

Die Raviole der Maury-Mutter

Diese gastronomische Spezialität von Romans definiert sich als „ein kleines Quadrat aus Weichweizenmehl, garniert mit einer Füllung aus Kuh-, Emmental- oder Grafschaftskäse, frischen Eiern und Petersilie, die in Butter zurückgekommen ist“. Diese kulinarische Zubereitung wird seit September 1998 durch ein „Label Rouge“unter dem Namen „Raviole du Dauphiné“geschützt.

Forellenfilet von Vercors

Nachdem die Vernaison ihren Ursprung am Col du Rousset hatte, stürzte sie den Vercors ab, um über Echevis zur Bourne zu gelangen. Dort hat sich Jean-François Murgat niedergelassen. In seinen zehn Kästen, die vom Wasser des Flusses gespeist werden, erhebt er seine Forellen geduldig und leidenschaftsvoll – die berühmten Regenbogen, die von den Restaurateuren und Fischhändlern des Plateaus begehrt werden. Erzeugnis mit dem Schirm des Regionalen Naturparks Du Vercors.

Das Bier des „Bio“ Vercors

Bier aus Ökologischer Landbau,wie Wein, ähneln denen, die sie herstellen. In der Kapelle in Vercorsbringen uns die bernsteinfarbenen, goldenen, weißen, rothaarigen und IPA-Moose das Wasser (des Vercors) in den Mund und zeigen den Charakter eines jungen unabhängigen Braumeisters, der mit Leidenschaft das Beste der Natur teilt!
La Roseraie bietet Ihnen dieses „Slalom“-Bier, das Sie in der Nähe des Kamins genießen können.

Der biologische Honig von Franck Repellin

Franck Repellin: Imker mit Sitz in Villard de Lans,bietet uns eine große Vielfalt an Bio-Honig aus dem Roaming seiner Bienenstöcke.
Das Hotel La Roseraie bietet Ihnen einen Einblick in das ganze Sortiment seines Bio-Honigs.
Der Naturpark Von Vercorsproduziert, können Sie Honig probieren: Löwenzahn, Berg, Lavendel, Akazien und Kastanien… Produkte, die vom Gourmetrestaurant la Roseraie verwendet werden.

sozialen Netzwerken - Hotel la Roseraie

Folgen Sie uns

Charger la suite

Hotel 3* Restaurant La Roseraie
Restaurant La Doline

309, Avenue du Professeur Nobécourt
38250 Villard de Lans

kontaktieren Sie uns

contact@hotellaroseraie.com

+33 (0)4 76 95 11 99

unsere Partner
Folgen Sie uns
Finden Sie uns.
Hotel 3* Restaurant La Roseraie
Restaurant La Doline

309, Avenue du Professeur Nobécourt
38250 Villard de Lans

kontaktieren Sie uns

contact@hotellaroseraie.com

+33 (0)4 76 95 11 99

Folgen Sie uns
unsere Partner
Verpassen Sie nicht unser letztes Update

© 2020 – COM & NET – Rechtliche Informationen – Site-Plan